DRRKSV für Microsoft Dynamics NAV

Microsoft Dynamics NAV Objekte

Hier finden Sie alle Objekte (FOBs) für die aktuellen Microsoft Dynamics NAV Versionen. Für die Funktion der RKSV-Implementierung ist .NET Framework Version 4.5 erforderlich.

Dokumentationen und zusätzliche Downloads
Für die Implementierung der DRRKSV stehen Dokumentationen zur Verfügung.

Für den Betrieb der Sicherheitseinrichtung im lokalen Netzwerk ist die Installtion eines Dienstes erforderlich (alle Versionen). Den dazu erforderlichen Download finden Sie hier. DynavicsDynamicRetail2009Signature.zip

DRRKSV Updates für Microsoft Dynamics NAV

Aufgrund von gesetzlichen Anpassungen oder Programmverbesserungen werden von Zeit zu Zeit Objekt-Updates veröffentlicht.
Im folgenden finden Sie die entsprechenden Updates (wenn verfügbar).

Alle Versionen (2019-02-20)
Download: DRRKSV 2019-02 Standalone.rar

  • Problem: Die Prüfung des DEP ergibt in einigen seltenen Fällen einen Fehler in Bezug auf das Anwachsen des Umsatzzählers (Rundungsfehler).
    Lösung: Dies wurde behoben.
  • Problem: Die Prüfung des DEP ergibt einen Fehler in der Belegverkettung bei genau einem Beleg nach Wiederherstellung einer ausgefallenen Signatureinheit.
    Lösung: Dies wurde behoben.

NAV 2017 (10.00)(2018-05-16)
Download: DRRKSV10.00 CU1 2018-05-16.zip

NAV 2016 (9.00) (2018-05-16)
Download: DRRKSV9.00 CU1 2018-05-16.zip

NAV 2015 (8.00) (2018-05-16)
Download: DRRKSV8.00 CU1 2018-05-16.zip

NAV 2013R2 (7.10) (2018-05-16)
Download: DRRKSV7.20 CU6 2018-05-16.zip

  • Problem: Wenn der FinanzOnline - Webservice nicht verfügbar ist, Dynamic Retail jedoch eine Meldung an FinanzOnline versucht, bricht das System mit einer Fehlermeldung ab.
    Dies führt zum Umstand, dass während der Downtime von Finanzonline keine Inbetriebnahme oder Wiederinbetriebnahme nach Ausfall der Signatureinheit mehr möglich ist.
    Lösung: Dies wurde behoben.
  • Problem: Nach Ausfall der Signatureinheit wird vom System ein Nullbeleg erstellt.
    Dies kann lange dauern, bzw. zu einer Fehlermeldung führen "Der Datensatz ist nicht geöffnet."
    Lösung: Dies wurde behoben.

2017-03-29 Alle Versionen ab NAV 2013R2 (7.10)

Download: DRRKSV7.20.05-2017-03-29.fob

  • Problem: Wenn der FinanzOnline - Webservice nicht verfügbar ist, Dynamic Retail jedoch eine Meldung an FinanzOnline versucht, bricht das System mit einer Fehlermeldung ab.
    Dies führt zum Umstand, dass während der Downtime von Finanzonline keine Inbetriebnahme oder Wiederinbetriebnahme nach Ausfall der Signatureinheit mehr möglich ist.
    Lösung: Dies wurde behoben.
  • Problem: Nach Ausfall der Signatureinheit wird vom System ein Nullbeleg erstellt.
    Dies kann lange dauern, bzw. zu einer Fehlermeldung führen "Der Datensatz ist nicht geöffnet."
    Lösung: Dies wurde behoben.